Spielbericht - SCS III – Hansa 07


27.11.2005
11.00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Ergebnis: 4:0

Die Erinnerung an die Spiele gegen die vermeintlich schwächeren Gegner Neukölln Rudow und Berolina Stralau saß noch sehr tief. Gut so, denn die Konkurrenz in der Staffel 1 schläft nicht und punktet kontinuierlich.

 

Von Beginn an diktierten wir das Spiel. Der Gegner war zu keiner Zeit in der Lage, ein konstruktives und gradliniges Fußballspiel aufzuziehen. Das lag zum einen an der Tatsache, dass Hansa nur mit 10 Mann auftrat. Zum anderen gingen wir an diesem Tag hochkonzentriert zur Sache und ließen den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Aufgrund der widrigen Platzverhältnisse schlichen sich im Aufbauspiel und auch in den Zuspielen auf unsere einzige Spitze Polli einige kleine Fehler ein. Unterm Strich kann man mit der Leistung der Mannschaft, die ungefähr 85% Spielanteile besaß, sehr zufrieden sein.

 

Herausragend an diesem Tag war Polli mit 3 Toren. Die Tormaschine läuft wieder warm. Auf die kommende Aufgabe bei Victoria 89 können wir uns daher nur freuen.

 

P.S.

Am Donnerstag ist Training. Es ist wirklich wichtig, dass möglichst alle pünktlich erscheinen und wir anständig trainieren können. Am Sonntag wartet Victoria 89 auf uns, eine verdammt harte Nuss, die wir nur topfit und mit 100% Einsatzwillen knacken können.

 

T.B.


zurück zu BFC Viktoria 89HomeE-Mailvor zu Stern 1900